Warum gibt es diesen Blog?

karla logo

In der Jugend autobiographische Fantasy-Geschichten, auf der Basis meiner gefühlten Millionen Tagebücher (die besser keiner mehr lesen sollte), Deutsch und Englisch-Leistungskurs, Unizeitung, Musikmagazine, Semesterarbeiten, ständig in WhatsApp… ich bin also ohnehin fast nur am Schreiben, über das, was in der Wirklichkeit geschieht.

Nun in der Phase des Lebens, in der wir am freisten sind und unseren eigenen Weg gehen. Ich habe mich für diesen hier entschieden, und da passieren einfach zu viele geile Sachen, als dass ich sie der Welt vorenthalten könnte.

Wenn man einem Mannheimer sagt, man war in der Mittelstraße, der Augustaanlage oder der ‚Dönerstraße‘ (zwischen G und H), weiß derjenige sofort, was gemeint ist. Das schönste Beispiel ist die Hafenstraße, ein aufstrebendes Kreativzentrum mit einem Faible für Musik.

Hier riecht es immer nach Schokolade und nachts kann man die Lichter der BASF leuchten sehen. Wer möchte, kann sich auch auf den Boden werfen und gen Neckar beten… Diesen wundersamen Ort will ich als Basis nehmen. Doch als engagierter Musikbiz-Frischling bin ich natürlich überall unterwegs, heute Berlin, morgen Bochum, nächste Woche Balingen.

Ich werde selbstverständlich weiterhin auf Kalle-Rock.de als Karla the Fox über die neusten Heavy Metal Alben schreiben und die Rockstars nach ihren Vorlieben ausfragen – doch mit diesem Blog kann ich erstmals alle Regeln sprengen. Keine Deadlines, keine festgesetzten Rubriken, keine Genre-Grenzen.

Ganz wichtig: Ich will niemanden ruinieren. Das heißt, auch wenn von Zeit zu Zeit etwas Klatsch und Tratsch hier einfließen könnte, werde ich mich von der Boulevardpresse distanzieren und den Musikern, Dozenten und sonstigen Akteuren das Vertrauen erwidern, dass sie mir entgegenbringen.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit 😉 Ihre Füchsin.

\m/

Industrieromantik aus Sicht der ‚Küche‘
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s