Im Portrait: Andy Brings von Double Crush Syndrome

dbs2

Hier kommen 10 ‘mehr oder weniger sinnvolle Fragen’ an Gründer und Mastermind des Trios Double Crush Syndrome Andy Brings. Die Antworten des auffälligen Sängers sind etwas länger geraten, als ich sie bisher bei diesem Spielchen gewöhnt war. Umso besser, weil man mehr über ihn erfahren kann?

andy

 

1. Ist dir je aufgefallen, dass deine Outfits dem Dr. Frank’n’Furter ähneln?
Naja…..bedingt! An Halloween 2015 haben wir ´ne Show in der Freakshow in Essen gespielt, unserer Homebase sozusagen. Da war ich als Frank ´N Furter zurechtgemacht, und das hat solchen Spaß gemacht und war so stimmig auf der Bühne und geil, dass ich sofort nach der Show gesagt habe „Ich kann nicht mehr in meine normalen Bühnenklamotten zurück!“ Make Up war eh stets am Start, jetzt etwas mehr, und meine Hose ist etwas kürzer geworden. Ich sehe keinen riesigen Unterschied. Wir haben lediglich verstärkt, was eh´ schon da war.

2. Was hat Sebastian zu deinen Tattoo gesagt?
Sebastian Bach fand mein Tattoo megageil, und hat mich zweimal zu sich auf die Bühne geholt, um „Youth Gone Wild“ mit ihm zu singen. Ich habe schon sehr viele meiner Helden getroffen, und die Begegnungen waren immer schön, ohne Ausnahme, aber mit meinem Vorbild zusammen mein Lebenslied zu singen….das kann ich nicht so beschreiben, als daß es meinem Gefühl gerecht würde. Mein ganzes Leben hat dadurch einen Gültigkeitsstempel erhalten. Das Tattoo IST quasi dieser Stempel. Ich habe es stechen lassen, nachdem ich Rachel Bolan und Snake von SKID ROW interviewt habe, das war schon ein unglaublich religiöses Erlebnis für mich. Ohne SKID ROW gäbe es mich so nicht. Sebastian Bach ist für mich, was z.B. Ozzy Osbourne für andere ist. Nicht messbar sowas. Unglaublich!

3. Bist du je am Double Crush Syndrom erkrankt? Was ist das?
DOUBLE CRUSH SYNDROME ist eine Nervenkrankheit, was ich ziemlich passend finde, aber mehr im Sinne des Karpaltunnelsyndroms. Damit hatte ich noch nie Probleme. Wenn man CRUSH mit „verknallt sein“ übersetzt, ist das ein schöner Doppelsinn, und daran bin ich derzeit tatsächlich erkrankt: ich bin nämlich doppelt verknallt! In Slick und Julian! #bromance

4. Musiker sollten nie…
…..versuchen, allzu intelligente Sachen zu sagen. Das nervt mich total.
…..sich selber zu ernst nehmen, was sie tun dafür umso mehr.
…..nicht jeden Hirnfurz, der ihnen einfällt, veröffentlichen. Ich zitiere meinen Lieblingsproduzenten Uwe Hoffmann: „Es muss ja nicht ALLES auf CD gepresst werden!“
…..langweilig sein!

5. Die schönste Bühne Deutschlands ist…
Freakshow (Essen)

6. Deine Lieblingsfarbe außer Schwarz?
Schwarz. Alles andere muss sich dem unterordnen. Zu Schwarz mag ich Weiss und Rot. Schwarz ist allerdings das Maß aller Dinge.

7. Ein Bordell darf…
….auf St. Pauli gerne die Hintergrundkulisse für lustige Abende „in the name of Rock n´Roll“ sein.

8. Hast du je einen Song geschrieben, der dir heute nicht mehr gefällt?
Es gibt Songs, die würde ich heute so nicht mehr machen, die aber im (zeitlichen) Kontext ihrer Entstehung sicher richtig waren. Manche Lieder altern besser als andere. Ich sehe da keine Probleme, da ich noch nie irgendwas gemacht habe, von dem ich nicht überzeugt war, oder hinter dem ich nicht stand, auch wenn sich Dinge ändern oder anders entwickeln, als man ursprünglich dachte. Grundsätzlich bin ich mein absoluter Lieblingssongwriter, von daher besteht da wenig bis kein Enttäuschungspotential.

9. Deine Lieblings TV-Show als Kind war…
„Die Bären sind los“, „Kimba der weisse Löwe“, „Pinocchio“, „Tom und Jerry“

10. Warum ist die Banane krumm?
Damit sie in mein quietschgelbes, krummes Bananencase passt!

The You Filter, das Album von Double Crush Syndrome

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s