„Der Fuchs zieht um, der Fuchs zieht um…

…wer sich umdreht“…Moment. Wie ging der Text nochmal? *Googlet es* … Oh, es gibt hundert verschiedene Varianten. Na dann. Pech gehabt. Ich hoffe, ihr wisst, auf welches Lied beziehungsweise Kinderspiel ich hinaus will…

leer2

So sah es vor Kurzem bei mir aus.

Ja ich weiß, geniale Tasche. Ist die einzige, die ich in dem Format noch habe und schleppe gerade eine Menge DIN A4-Dokumente mit mir rum. Anyway, so sah mein neues, noch leeres Zimmer aus nachdem ich nach der Schlüsselübergabe zum ersten Mal drin war. Andere Seite sieht so aus:

leer1

Spannend, ich weiß. In meinem Kopf spuken aber schon millionen von Ideen herum. Ich hab fast Lust, mehr Deko zu kaufen oder zu basteln, zum Teil schon damit angefangen, als die Dinge zu suchen, die ich wirklich brauche. Ich denke aber, das ist bei Mädchen normal. In diesem Sinne: Ein großes Dankeschön an ebay Kleinanzeigen, Shpock, Free Your Stuff, Ikea und meine Freunde und Verwandten. Und selbstnatürlich an meinen Freund Jizzy, der mir ab morgen noch mit dem Streichen und Kisten schleppen helfen wird. Ohne euch alle *sentimentale Rede an* wäre es mir nicht möglich gewesen, in so kurzer Zeit für so wenig Geld fast alles zusammen zu bekommen, was ich brauche. Und hohe Ansprüche habe ich eigentlich nicht. Es muss nur irgendwie von allem was da sein, sonst ist man irgendwann aufgeschmissen. Ich liebe euch alle. *sentimentale Rede aus*

Wenn ich umgezogen bin und das neue Semester wieder beginnt (yeay, wer freut sich mit mir? *ernst gemeint*), bin ich auch eine von denen, die noch zehn Minuten vor Vorlesungsbeginn das Haus verlassen können :-p Und endlich werde ich bei den Mittwochabenden bis zum Schluss bleiben können – denn mein Quartier ist dann direkt um die Ecke. Viel Zeit werde ich in der Bude nicht verbringen (zu viel unterwegs), aber die Tage, die ich da sein werde, werden sicher wunderschön. Ich habe nämlich einen gottverdammten Dachbalkon!! Wer Lust hat auf ein Picknick über den Dächern des Jungbuschs… 🙂 aber bitte vorher ankündigen! Ich verrate hier eh nicht, wo genau es hin geht (Datenschutz), Jungbusch als Angabe sollte reichen.

raus
Balkooooonn!!!!!! O.O ❤

Ideen für die Gestaltung? Zu viele! Habe richtig Bock, mich auszutoben. Meine zukünftige Uhr wird zum Beispiel selbst zusammen gebastelt und aus Vinyl sein. Aus einer Schallplatte der Frauenrockband „Vixen“. Weil was könnte passender und stilechter sein? Eine Wand wird lila. Und ein ‚Bild‘ habe ich auch schon. War letztens in Marburg (allein dieser Ausflug wäre einen Artikel wert) und so begeistert von den Flyern des dortigen Clubs „Till Dawn“, dass ich daraus kurzerhand Kunst erschaffen habe.

tilldawn

Festgehalten sei: So ein Umzug, und wenn es nur der von einer einzelnen Studentin ist, ist ein ziemlicher Aufwand. An was man da alles denken muss. Man sieht sich plötzlich vor ganz neuen Herausforderungen stehen. Zum Beispiel, dass der alte Satellitenreceiver nicht funktioniert, wenn es im kompletten Haus nur Kabelfernsehen gibt. Oder dass Möbel beim Transport auch mal zu Bruch gehen können. Dass man Anwohnerparken erst dann bekommt, wenn alle Formulare beim Bürgeramt eingegangen sind und dass ein kleines Auto zwar praktisch ist für die Innenstadt, aber schlecht um viel (großes) Zeug von A nach B zu schaffen.

lampe
Diese..ähm..’Lampe‘ muss noch weg.

Von lustigen WG Abenteuern und schrägem Duettgesang zu den bescheuertsten Uhrzeiten nun also zu einem Leben ‚alleine‘. Ob das ganz einfach wird, weiß ich nicht. Aber ich weiß, dass ich nie wirklich alleine bin und freue mich schon jetzt auf jeden Gast. Der neue Fuchsbau wird jedenfalls so wie der Fuchs selbst: bunt zusammen gewürfelt,  improvisiert, unabhängig, bei Weitem nicht perfekt, aber irgendwie wird man doch mit zurecht kommen. Mitten im Trubel, im interessantesten Viertel der Stadt, wo sich Künstler, Musiker und andere Freaks wohlfühlen, wo es immer nach Schokolade riecht und man nur mit einem Sinn für ‚Industrieromantik‘ und Humor Schönheit entdecken kann. Welcome to the Jungle.

Wenn das Zimmer fertig ist, zeige ich euch noch ein paar Bilder. Oder von zwischendrin. Macht einfach Spaß 🙂

chaos
vorübergehendes Kistenchaos
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s