Praktikum und so: mehr Metal in der halle02!

halle-sts
Subway to Sally *_*

In Mannheim will der 7er Club die Institution für Headbanger überhaupt werden, nachdem die Alte Seilerei nicht mehr existiert beziehungsweise als MS Connexion Complex weitermacht. In Weinheim gibt es noch das sehr spezialisierte Café Central, in Weiher die Hall. Der Schwimmbad Club in Heidelberg ist weg. Wer in dem Gebiet noch auf Konzerte gehen will, sollte es mal in der halle02 versuchen.

Ich mache in dem Veranstaltungshaus noch bis Mitte November ein Praktikum. Lustigerweise hat mir jeder, als ich erzählt habe, auf was für Konzerten und Partys ich meistens bin, gleich gesagt, dass in Zukunft mehr Metalkonzerte im Haus geplant sind. Dann sind wir mal gespannt 😀

halle-wizo
WIZO

An sich ist die halle02 extrem vielseitig, das merke ich jeden Tag. Im Kern stehen die Partys für die Studenten. Es gibt auch Ü30 und Schülerpartys, dann noch die ganzen Szeneveranstaltungen  (Techhouse, Reggae, Drum’n’Bass, Gothic,…) und einige ’normale‘ Pop, Alternative und Rap Konzerte.

 

halle-rockclub
Immer mit Aftershowparty und Local Heroes on stage

Ich weiß nicht exakt, wie viele von denen, die meine Blogbeitrage lesen, aus dem näheren Umfeld von Mannheim oder Heidelberg kommen. Naja, dafür weiß ich selbst, was für lange Fahrten unsereins manchmal auf sich nimmt… Für ein gewöhnliches Konzert von Knorkator würde sich das vielleicht nicht unbedingt lohnen… aber gerade erst durfte ich zum Beispiel das Deathfest 2017 ankündigen. Für alle, die auf den richtig harten Scheiß stehen, kommt also noch was Interessantes. Und es gibt noch mehr coole, polarisierende Planungen… die werdet ihr sehen, wenn alles offiziell und in trockenen Tüchern ist. Wer auf Gothic, EBM, Dark Wave und Mittelalter Rock steht, für den gibt’s die Schwarzes HD Reihe, die ich auf alle Fälle in diesem Leben noch besuchen will. Nicht weil ich so der große Goth bin, sondern weil die Leute dort so toll sein sollen. Die halle02 braucht für diese Abende nicht mal ein Security Team! Wieder mal belegt: je finsterer das Äußere, desto reiner die Seele.

Fühle mich verpflichtet, euch das mitzuteilen und als Tipp zu geben, solange ich noch alles von innen und ganz früh erfahre 😉 Als nächstes sind das Café Central und das Kammgarn in Kaiserslautern dran. Man muss nicht immer bis in die RoFa fahren.

Hier mal ’ne Liste von allem, was in den nächsten Monaten schon bestätigt ist:
09.11. WIZO
12.11. Schwarzes HD
18.11. The Rock Club (Cover Band, diesmal mit Metallica Set)
19.11. Metalbörse (Markt)
10.12. Lebanon Hanover
27.12. VNV Nation
21.01. 21 Jahre Schwarzes HD
10.02. Motorama
03.03. Knorkator
11.03. Deathfest
19.03. Hämatom
30.03. Subway to Sally

halle-foxy
Fuchs bei Arbeit >^.^<
halle-nightliner
go left!
Advertisements

Ein Kommentar zu „Praktikum und so: mehr Metal in der halle02!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s