6 verrückte Storys, die das Fanleben schreibt

pepe und ich

Ein kleines Spiel aus purer Langeweile. Draußen kann man gerade eh nicht viel machen. Deswegen könnt ihr gleich eure besten Geschichten, die ihr wegen eures Fanseins erlebt habt, erzählen. Die geilste Story wird am Ende mit irgendwas belohnt. Das überlege ich mir noch… vielleicht habt ihr ja sogar eigene Ideen, was ihr haben wollt 😀

Noch kurz was anderes: Ein paar haben es schon mitbekommen, es gibt da bald ein Hair Metal Video, das in voller Vorbereitung ist. Das heißt, dass ich am 28. Januar mit einer Kamera und einem Diktiergerät bewaffnet auf der Partymonium einfallen werde und euch beim Posen filmen und zu euren Lieblingsbands und Hair Metal Styling Tipps befrage. Wer noch mitmachen möchte, der kann noch Bescheid geben. Danke nun ganz groß und offiziell an Mara, die vielleicht sogar ihr Zimmer als Drehort zur Verfügung stellt und eine Vorglühparty schmeißt ❤ bitte jetzt kein Project X draus machen, aber wer Lust auf Aufwärmparty hat, kann sich ja mal bei uns melden und fragen, ob noch Platz ist 😉

sticker-flatlay

Oh, und ich hab Sticker bekommen. Die werden ab jetzt strategisch sinnvoll in der Clublandschaft und Co. platziert. Aber pssst, ich war’s nicht! #vandalismus

Also, das Spiel:
Ich werde euch gleich 6 Storys bzw. Fakten erzählen. Alle haben irgendwie mit dem Fansein und seinen Folgen zu tun und sind ein bisschen peinlich, dumm oder ähnliches.
Aber Achtung, nur 5 der 6 Behauptungen sind wahr. Eine ist erfundener Bullshit.
Ihr sollt raten, welche die Falsche ist. Dann könnt ihr in den Kommentaren (egal auf welcher Plattform) selbst ein paar ähnliche Storys erzählen. Von denen sollten wieder alle wahr sein bis auf eine! Dann kann auch unter euren Kommentaren geraten werden, welche Behauptung nun stimmt und welche nicht. Wie viele ihr schreibt, ist egal. Mindestens zwei sollten es halt sein… 🙂

  1. Ich bin mal eine Woche nach Stockholm geflogen, hauptsächlich um ein Konzert von Confess im Harry B. James zu sehen. Um die Kosten niedrig zu halten, haben wir in einem Hostel geschlafen, das scheinbar einen so guten Ruf hat, dass im Zimmer nebenan vier osteuropäische Prostituierte lebten. Das Hostel war ihre Basis und sie wurden immer von den Freiern vor der Tür abgeholt.
  2. Nachdem ich auf dem letzten Bang Your Head!!! die Tigertailz interviewt hatte, boten sie mir an, mit ihnen zu Abend zu essen und besorgten mir einen Cocktail an der Backstage Bar. Mit Jay Pepper schreibe ich heute noch lustige Nachrichten darüber.
  3. Ich lese unglaublich gerne Autobiografien von Rockstars. Da während der Erzählung aber so viele andere interessante Bands und Musiker genannt werden, will ich deren Biografien lesen bevor ich das aktuelle Buch beendet habe. Somit habe ich eine ganze Reihe nicht fertig gelesener Rockererinnerungen zuhause liegen und vermutlich werde ich sie auch nie zu Ende lesen.
  4. Nach einem Konzert von ihnen saß ich mit Santa Cruz in Mannheim in einer Bar. Die Finnen sind so hohe Alkoholpreise gewöhnt, dass die Jungs bei Ladenschluss mit einer Tüte an die Bar gingen und Bier einkauften als wären sie im Supermarkt.
  5. Ich habe mal 100 Euro für ein Mötley Crüe T-Shirt ausgegeben. Eigentlich kostete das Teil ’nur‘ 50 Dollar. Es ist ein umgearbeitetes Einzelstück, das ich auf Etsy.com gekauft habe. Da es aus den USA geliefert wurde (Versandgebühr) und ich dann noch Zoll nachzahlen musste, war ich am Ende bei knapp 100 Euro für ein einziges Shirt.  Hat sich trotzdem gelohnt ^^
  6. Während meines einzigen Metallica Konzerts habe ich meinen Platz ganz weit vorne aufgeben und stattdessen ganz hinten oben gemütlich mit meinen Mädels Kakao getrunken. Vorne war es uns einfach zu eng gewesen und es war ein kalter, regnerischer Tag…

Eigentlich habe ich noch mehr und bessere Geschichten im Kopf. Die will ich aber nicht erzählen, weil auch andere Leute darin vorkommen, die das vielleicht nicht so lustig fänden. Oder die ein oder andere Aktion, die im Nachhinein besser nicht hätte passieren sollen.. lustig war’s trotzdem jedes Mal.

Jetzt ihr! Los. ❤

santa cruz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s