New Tattoo! – Watercolor Style

Hallo liebe Leute! Heute ist ein wunderschöner sonniger Tag und der erste, an dem mein frisch gestochenes Tattoo nicht juckt, wenn ich eine neue Schicht Bepanthen drauf geschmiert habe! *freu* Ist aber auch an einer doofen Stelle. Genau da, wo der BH-Träger drüber geht…

tattoo-karla-the-fox-1

Das Fuchsmotiv wollte ich schon ewig. War mir aber nie ganz sicher: Wohin, welcher Stil, wann?… denn Tattoos haben es nun mal an sich, dass sie bleiben. Man trifft da eine Entscheidung fürs Leben. Trotzdem wollte ich es unbedingt.
Vor Kurzem habe ich dazu einen Satz gelesen, der mir sehr gut gefällt: „Meine Tattoos werden mit 70 scheiße aussehen? Wenn das mit 70 mein größtes Problem ist, hat es mich doch gut erwischt.“
Lesen, sacken lassen, allen an den Kopf knallen, die sich niemals was stechen lassen würden 😉

Back to the Ernst of the Leben.
Ich wollte es unbedingt im Winter machen, damit es rechtzeitig zum Frühling fertig und verheilt ist. Das ist mir ganz gut gelungen, ich musste bloß 3 Wochen auf meinen Termin warten.
Der Laden, in dem ich es hab machen lassen, heißt Hautkultur – Tattoo Piercing More. Ich bin auf ihn aufmerksam geworden, als ich mit meiner Sister in Musicbiz-Crime Nessi zu einem ihrer Piercingtermine gegangen bin. Die Leute dort waren mir gleich sympatisch und es ist in Laufentfernung zu meiner Wohnung. Die Bewertungen auf Google waren auch sehr gut und sie haben eine Gasttattowiererin, die sich auf den Watercolor Style spezialisiert hat. Perfekt.

fox-tattoo-mariana-motta

Ich wusste nicht, dass es so heißt, hätte es mir aber denken können. Auf Instagram habe ich immer wieder Tattoos gesehen, die nicht flächig ausgemalt waren, sondern irgendwie fleckig, verwaschen und mit weißen Stellen versehen waren. Das fand ich cool und somit war klar, wie ich den Fuchs haben wollte.
Die Künstlerin heißt Mariana Motta und kommt aus Barcelona. Sie lernte Studioinhaberin Petra auf einer Messe kennen und kommt seitdem regelmäßig vorbei.

Das Stechen dauerte etwa eine Stunde, der Termin mit Vorbereitung insgesamt anderthalb. Beim Preis sagten sie mir, ich solle mit bis zu 200 Euro rechnen. Am Ende waren es doch ’nur‘ 150 Euro und ich finde, das ist ein sehr guter Preis für das schöne und gar nicht so kleine Motiv.
Hautkultur scheint allgemein ein Laden zu sein, in dem du mit fast jedem Wunsch vorbei kommen kannst und einer der Artists wird es dir dort stechen. Es gibt ja auch so Tattowierer, die nur absolute Unikate oder nur Schwarz-Grau oder so machen. So kam es mir dort nicht vor, weil sie einfach so viele Leute im Team haben, die alle ganz unterschiedliche Sachen können und mögen.

Schmerzen? Bei den Konturen schon. Da dachte ich am Anfang: „Fuck. Und das musst du jetzt eine Stunde lang aushalten?!“ Kaum setzte Mariana aber zu den Schattierungen und Farben an, war alles in Ordnung. Das fühlte sich an wie eine Druckmassage und ich fand es fast schade, als der Termin vorbei war. Ist nämlich sehr entspannend, einfach mal dasitzen zu können und nichts tun zu müssen. Ja gar nichts tun zu dürfen. Einfach ruhig halten, bisschen Smalltalk und der Musik, die von der Spotify Playlist kam, lauschen. Das war toll.
Endlich habe ich meinen USP (*zaghaftes Räuspern in Richtung meines Jahrgangs*) auf der Haut und ich freu mich darüber wie ein kleines Kind 😀

Was ist euer Lieblingstattoo auf eurer Haut? Oder was würdet ihr euch gerne noch stechen lassen?

tattoo-karla-the-fox-2

Noch ein paar Watercolor Motive #wctattoo

#skulltattoo #skull #rosetattoos #rose #wctattoos #watercolour #fusionink #skinartmag

A post shared by B e y n u r K a p t a n (@tattoobeynur) on

Galaxia ✨💫🌒🌎🍄🎨 #watercolor #jessicadamasceno #aquarela

A post shared by Jessica Damasceno (@jessicadamasceno.art) on

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s