Wahrhaft „phantastische“ Bilder – Robella Art Photography

robella_header

Einen wunderschönen guten Tag wünsche ich,

der November ist im vollen Gange und alle kuscheln sich zuhause ein, sind ein bisschen am Husten und träumen sich in andere Welten. Sei es mit einem Film, einer Serie, einem guten Buch, einfach Tagträumen….

Bilder zum Tagträumen findet ihr bei dieser kreativen jungen Dame: Robella Art Photography nennt meine fast-Namensvetterin Sara Bertschinger ihre Fotokunst und ich finde, sie macht die besten Bilder, die ich diesen Herbst entdeckt habe.
Nun weiß ich, dass unter meinen Leserinnen einige Mädchen sind, die sehr gerne solche Fotos machen (würden) und nicht nur Jungs, die sie sich gerne anschauen. Schaut doch mal auf ihrer Homepage vorbei, was Sara gerade für Shootings im Angebot hat. Ich könnte mir selbst vorstellen, auf so eines hinzusparen, denn sie sind einfach ungewöhnlich und nicht mal eben selbst machbar.

Heute dürft ihr also etwas mehr über „Robella“ und ihre professionelle Arbeit als Fotografin erfahren. Übrigens: Ich war endgültig davon überzeugt, sie zu interviewen, als ich gesehen habe, dass sie bei einer Band, die ich kenne, als Gastsängerin hinterm Studiomikro stand 😉

robella_selfportrait

Mit wie viel Jahren hast du angefangen zu fotografieren?

Ich habe mit 17 angefangen, meine ersten Fotos mit einer digitalen Kompaktkamera zu machen. Damals habe ich meinen besten Freund aus Spaß in unserem Garten porträtiert und irgendwie Gefallen daran gefunden.
In dieser Zeit wurden „Selfies“ erst in und so hab ich auch angefangen, mich selbst zu fotografieren, mit verschiedenen Make Ups & Stylings. Damals kam das ganz gut bei Kwick an 😀
Naja, so war meine erste Berührung mit der Fotografie. Danach hab ich beschlossen, eine Ausbildung zur Fotografin anzufangen, die ich aber nie beendet habe.

Waren deine Bilder von Anfang an Phantasy-orientiert?

Meine Bilder waren anfangs sehr einfach gehalten und nur durch mein ausgefallenes Styling eher „auffällig“. Aber so ganz 0-8-15 waren sie nie. Die Entwicklung in die Fantasyrichtung, kam tatsächlich erst vor ca. 4 Jahren zustande.
Dadurch, dass ich immer besser wurde in Photoshop, wollte ich einfach mehr ausprobieren. Und so führte eins zum anderen. Ich war schon immer sehr kreativ und hab viel gezeichnet und gemalt, da hatte ich die fantastische Ader allerdings schon seit ich ein kleines Kind war. Also würde ich den Ursprung eher in meine Kindheit ordnen.

robella_fairy

Wie lange braucht man, um so gut Photoshop zu beherrschen? Oder arbeitest du mit Lightroom?

Ich arbeite sehr wenig mit Lightroom. Eigentlich so gut wie nie. Hauptsächlich mache ich alles mit Photoshop und ja, bis man Photoshop beherrscht vergehen dann schonmal Jahre. Wie bei mir auch, also ca 4 Jahre hab ich gebraucht um de heutige Qualität abzuliefern. Ich hab mir das alles selbst angeeignet. Ich war zwar 2015 nochmal auf einer 1-jährigen Berufsfachschule für Fotografie, aber da habe ich nichts von dem gelernt was ich heute in meine Bilder einbaue. 🙂 Das war eher für mich so ein „Abschluss“, weil ich meine Ausbildung nicht beenden konnte.

Wie lange dauert die Bearbeitung eines Bildes?

Das kommt ganz drauf an wie aufwendig ein Bild werden soll. Bei den regulären Kundenaufträgen brauche ich ca. 30 Minuten – 1 Stunde pro Bild. Oftmals aber auch 2-3 Stunden. Ich saß auch schon 15 Stunden an einem „Composing“, das ist ein Bild, das aus vielen verschiedenen Bildern zusammengesetzt wird.

robella_chair

Wo bekommst du die Sachen für deinen Fundus her?

Ich mache viele meiner Funduskostüme selbst, oder drapiere sie während des Shootings einfach aus Stoffen. Die gekauften Sachen sind meist von Amazon oder irgendwelchen Anbietern aus China. Da durchstöber ich einfach das Netz und kann mir das oft gar nicht merken woher ich die eigentlich habe 😀

Was ist deine Lieblingsjahres- und Tageszeit zum Knipsen?

Ich hab eigentlich keine Lieblingszeit zum fotografieren. Meine Termine lege ich meist auf 14:00 Uhr 😀 völlig egal wie das Wetter oder die Jahreszeit gerade ist. Unabhängig vom Fotografieren könnte ich die Frage eher beantworten.

robella_wip

Du singst auch, habe ich gesehen? Nur aus Spaß oder mit Ambitionen?

Ich singe schon seit ich 15 Jahre alt war. Hatte ab und zu eigene kurzzeitige Bands und hab Liebeslieder über meine verflossenen Lieben geschrieben. Ich wollte immer mehr Musik machen, bin aber aus zeitlichen Gründen nicht dazu gekommen. Anfang 2017 habe ich mir aber als Vorsatz zu Herzen genommen das jetzt wieder anzupacken. Ich hab einem meiner besten Freunde versprochen ein Lied mit ihm zu schreiben. Das haben wir dann auch direkt im Januar getan 🙂 Nennt sich „Mit der Sonne“ und ist auf dem aktuellen Album von ANTIHELD – „Keine Legenden“ zu hören. Ich lass mich überraschen was sich da noch so ergibt, aber ich will das auf jeden Fall wieder vermehrt machen. Wer weiß, vielleicht auch mit Ambitionen 😀

Was sind deine Lieblingsbands?

Ich höre so viel Musik, dass ich gar keine richtigen Lieblingsbands habe. Ich mag aber sehr gerne The 1975, Ed Sheeran, The Midnight, Red Hot Chilli Peppers.. und noch unendlich viele mehr.
Am liebsten höre ich aber Filmmusik, Gamemusik und Serienmusik. Das inspiriert mich bei meiner Arbeit. Ahja, und natürlich meine Antihelds.

robella_anthiheld

Wer ist generell dein Lieblingskünstler?

Lieblingskünstler habe ich auch nicht wirklich. Eher Menschen die mich inspirieren, die Liste wäre unendlich lang.

Als was warst/ bist du an Halloween verkleidet?

Ich war dieses Jahr nicht verkleidet, sondern im Kino 😀 Aber hätte ich es getan, wäre ich eine Hexe gewesen.

Facebook
Instagram

robella_hatter

robella_color
Den Trick kann ich auch.. aber so gut? Meldet euch für Shootings!

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Wahrhaft „phantastische“ Bilder – Robella Art Photography

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s