R.I.P. 2017! R.I.P. Sixx:A.M?

Sixx_am

Seid ihr alle schön ins Jahr 2018 reingerutscht?
Mein Silvesterabend war erstauntlich ruhig, ich hatte aber einen Tag vorher genug Remmidemmi in Leipzig. Hier erscheint in den kommenden Tagen noch ein Abschied von der legendären Hollywood Rodeo Partyreihe sowie eine Merchverlosung mit einer der Bands, die dort waren. Bleibt also dran!

Wo wir auch dran bleiben sollten, das ist der Verlauf von Nikki Sixx‘ Karriere und seiner Band Sixx:A.M.
Von einer „streng geheimen Informantin“ 😉 weiß ich, dass auf dem offiziellen Instagram-Account meines Lieblingsbassisten kurze Zeit ein Foto von seinem aufgestellten Daumen zu sehen war. Darunter stand „Motley Crue R.I.P. SixxAm R.I.P. Sixx Sense R.I.P. #KamikazeSixx READY FOR 2018 x’D
Kurze Zeit später war der Post verschwunden. Jetzt gibt er Rätsel auf.
Soll es das wirklich so plötzlich gewesen sein? Sicher kann man sich nie sein. Irgenwann wollte Mr. Sixx auch mal seinen Facebook-Account löschen. Der hat jetzt weniger GROSSBUCHSTABEN, doch er existiert nach wie vor…

Vor einiger Zeit schon gab Nikki bekannt, dass er sich in „inoffizieller Tour-Rente“ befindet, da er operiert wurde und nicht mehr die Zeit und Gesundheit hat, um auf Tour zu gehen. Ein eindeutiges Statement, dass Schluss sei, gab es aber nicht. (Mehr Infos hier)
Dass seine Arbeit im eigenen Radiosender SixxSense mit dem 31.12. letzten Jahres auf Eis gelegt wurde, steht fest. Der Herr aus Los Angeles wendet sich neuen Projekten zu. Bücher, Fotografie, eine Fernsehshow… Unklar ist aber, was dann aus dem Sender wird. Denn der trägt ja seinen Namen und deswegen könnte es schwierig werden, dass jemand anderen ihn übernimmt. Also keine Gespräche von Rockstar zu Rockstar mehr? 😦 (Mehr Infos hier)

Nun also auch das Ende von Sixx:A.M. generell? Die Band war Nikkis Idee. Sie war zuerst sogar nur ein Projekt, das einen Soundtrack zu seinen Büchern „The Heroin Diaries“ und „This Is Gonna Hurt“ schrieb. Erst in den letzten Jahren brachten sie Songs heraus, die mehr oder weniger unabhängig von Sixx‘ Biografie waren.
Wenn sie aufhören möchten zu touren und sich anderen Arbeiten oder ihren Familien zuwenden wollen, ist das absolut kein Problem. Sie wissen am besten, wann Schluss ist 🙂
Es wäre nur verdammt ärgerlich, wenn es das jetzt schon gewesen war und es keine Abschiedstour gibt. Ich werde nicht der einzige Fan sein, der sich gefreut hatte, die Band irgendwann auf einer Europa- oder Deutschland-Tour sehen zu können. Bisher waren sie ja nur bei wenigen großen Festivals und bei einer Show in Hamburg hier. Wenn sie jetzt schon nicht mehr gemeinsam touren, hatte ich nie auch nur die Chance, auf ein Konzert von ihnen zu gehen, und mit mir viele andere Fans auch.

Weiß irgendjemand mehr? Oder habt ihr das vielleicht schon einmal erlebt, dass eine von euch gefeierte Band plötzlich keine Konzerte mehr spielte, ohne das vorher anzukündigen? DJ, James und Nikki, ihr sagt doch selbst, ihr „werdet nicht leise von der Bühne gehen“. Also, was ist da los? 😛

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s