Was harte Rocker von Mike Singer lernen können

Vor kurzem habe ich mich wegen der Uni mit Teenie Stars beschäftigt. Spitzenreiter auf dem Gebiet in Deutschland: Mike Singer.

Zwar trifft er leider nicht ganz meinen persönlichen Geschmack, auch nicht, wenn ich mich in mein 13-jähriges Ich hineinversetze – doch von seiner Karriere, seinen Ideen und seinem Team kann man sich gerne inspirieren lassen, denn die wissen, wie der Hase läuft. Wie gestaltet man seine nächste Album VÖ? Was könnte man alles in den Medien von sich erzählen? Wie kreativ darf man bei den Deluxe Boxen sein? Und wie kann man seinen eigenen Tattoos in Geld verwandeln?!

Schaut euch das Video an, lacht mich nicht zu sehr aus und überlegt, was ihr davon selbst umsetzen könntet. Bis zur nächsten bekloppten Idee!


 

Wer ihn nicht kennt (und das könnte ich gut nachvollziehen, denn vor einem halben Jahr wusste ich auch nur von seinem Namen und seiner Existenz), das ist Mike in action:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s