6 Arten von Musikern

music-3507317_1280.jpg

Natürlich ist jeder Mensch anders und hat sicher feine Nuancen, die ihn von anderen Leuten unterscheiden. Ja, auch bei Musikern soll dies der Fall sein…
Doch jedem, der selbst Musiker ist oder schon viel Zeit mit ihnen Zeit verbracht hat, wird in den folgenden Kategorien bekannte Personen wiedererkennen.

Und wer seid ihr?

Der zerbrechliche Zweifler

Er sitzt daheim mit seiner Gitarre auf dem durchgesessenen Sofa. Oder noch besser auf der Fensterbank unter dem Dach. Es ist dunkel draußen, Herbst vermutlich, und es regnet. Der Zweifler denkt über seine zerflossene Liebe nach, die er nie mehr wieder zurückhaben kann. Warum musste er damals auch so blind sein? Warum hat er nicht erkannt, wie wertvoll dieses Mädchen ist? Jetzt sitzt er da, alleine, in der Wohnung, die für ihn viel zu groß und vor allem viel zu kalt ist. Wie soll er die jetzt noch bezahlen können? Doch er kann die Erinnerungen auch nicht einfach hinter sich lassen.
Vielleicht ist ein Neuanfang doch die beste Option? Einfach alle Brücken abbrechen? Während er noch darüber nachdenkt, zupft er die Akkorde und schreibt seinen nächsten Songtext.

received_322136111695557

Der betrunkene Weiberheld

Von seinem trauerden Kumpel auf der Fensterbank bekommt der betrunkene Weiberheld nicht viel mit. Er will es jedenfalls nicht. Soll der sich doch mit seinem Herzschmerz herumschlagen. Der Held kennt das nicht. Er kennt nur Jägermeister. Der wärmt immer von innen. Wozu also noch Liebe und solche Gefühle?
Die Show hat noch nicht mal begonnen und er schielt schon, mit der dritten Flasche Bier in der Hand, in die Menge vor der Bühne. Welches der Mädchen soll er sich heute aussuchen? Diese armen Kerle, die da mit ihnen stehen. Lassen sich von ihren Freundinnen und Bekanntschaften auf ein Konzert schleppen – nur um dann nicht beachtet zu werden, weil sie – die Band – da oben auf der Bühne viel interessanter sind… arme, arme Kerle. Und noch einen Schluck. Er merkt, wie es schon in ihm kribbelt.

Der lächelnde Profi

Während seine beiden Kollegen in ihren jeweiligen Emotionen ertrinken, geht der Profi nochmal seine Parts durch. Er wärmt seine Stimme auf. Wenn die nachher auf der Bühne kratzig ist und bricht?! Nicht auszudenken!! Er sitzt mit einem Tee in der hinteren Ecke des Backstage Bereich, in dem Versuch, nicht allzu viel von dem Gewusel mitzubekommen. Nur wenn der Betreiber der Venue vorbeikommt, wollte er diesen nochmal kurz ansprechen. Einfach abklären, ob das mit der Gage noch steht. Ob sie nicht übers Ohr gehauen wurden und wann genau die Bezahlung stattfinden soll, wollte er fragen.
Ein kurzer Blick aufs Handy. Mist, der Produzent hat vorhin angerufen und er hat es nicht gemerkt. Hoffentlich ist das keine Kritik an seinem neuen Song, der da im Studio liegt und auf eine geschliffene Aufnahme wartet.
Er spürt eine ansteigende Nervosität… nachher bei der Show bloß nichts anmerken lassen. Dann ist Showtime und dann möchte die Welt entertaint werden. Komme da im Studio, was wolle! Lächeln nicht vergessen.

live-concert-455762_1280

Der experimentierfreudige Hipster

Der Hipster hat sich innerlich schon längst von seiner Band verabschiedet. Wenn diese Pappnasen da um ihn herum nicht bald mal was Neues spielen, ist er raus. Seit 5 Jahren dieselbe Kacke!
Klar, am Anfang ist das noch cool. 2013 war das noch was Besonderes, was sie gespielt haben. Da waren sie der Geheimtipp in der Stadt. Jetzt, wo die Öffentlichkeit davon mitbekommen hat, haben andere Bands nachgezogen. Zum Teil noch kleine Teenager, die nicht mal wissen, wie man eine Gibson richtig hält.
Was ist nur aus dieser Szene geworden?! 12-Jährige springen da vorne im Publikum rum. Die sich auch noch anmaßen, Ahnung von Musik zu haben. Wie denn bitte? Ahnung von Justin Bieber haben sie vermutlich!
Er hat da schon ein cooles Projekt in einem kleinen Internetforum entdeckt. Die spielen einen Stil, den es so noch nie gegeben hat. Nächste Woche fährt er zum Casting, aber natürlich so, dass die anderen nichts mitbekommen. Sie würden es sowieso nicht verstehen.

received_1655369384590438

Der connectete Großdenker

Bing, bing! Ddrrrrr. Plupp. Schon wieder gibt das Handy zehn verschiedene Töne auf einmal von sich. Wer will denn jetzt schon wieder was? Oh, der Booker hat geschrieben, dass das Konzert von nächster Woche auf eine andere Halle verlegt wurde. Wasserschaden.
Ok, mal schnell antworten.
Noch eine Nachricht. Von Anja. Sie steht vor der Tür und sagt, dass ihr Name nicht auf der Gästeliste ist. Er solle schnell nach vorne kommen und das klären. Das wird er auch tun, denn Anja ist eine klasse Songwriterin. Mit ihrer Hilfe könnten sie schon sehr bald einen großen Hit schreiben. Auf dem Weg zum Eingang hält er Ausschau nach dem Fotografen, der eigentlich auch schon hier sein sollte. Muss er wohl nochmal nachfragen, was mit dem jetzt ist. Und noch bei Simon anrufen wegen der Geburtstagsparty, wo sie vielleicht ein Privatkonzert geben.

Da ist Anja. ‚Japp, die gehört zu uns, sie darf rein‘. ‚Ok, viel Spaß Mädel‘. ‚Hey, voll schön, dass du da bist! Komm, ich stell dir die anderen vor. Sag ihnen mal, sie sollen heute endlich mal wieder ihr Bestes geben. Auf dich hören sie vielleicht mehr als auf mich…‘

therockclub_herz.jpg

Der Bassist

Während alle wie kopflose Hühner durch den Raum rennen, auf die Bühne, zum Tourbus, zum Klo und wieder zurück, sitzt er gechillt mit einem Bier auf der Couch. Dannnnggggg, Doonnngggggggggg. Ja, jetzt ist es perfekt.
Was machen die sich eigentlich alle so verrückt? Ist doch nur eine Show. Alle Sachen stehen bereit, das Publikum ist gut gelaunt, also fehlt nur noch, dass wir ein bisschen Musik machen.
‚Jungs, auf, wir sind dran. Wir machen das schon. Ich glaub an euch.‘


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s