Foxxys Wahlversprechen: Alte Musiker & Fans erhalten H-Kennzeichen

rolling stones
The Rolling Stones, Pressefoto

Um dem Fiasko in den USA und England ein Ende zu gebieten, mache ich folgenden Vorschlag: Wählt doch einfach mich, Foxxy, zur ersten Präsidentin! Oder zur Queen!!
Denn sobald ich mein neues Amt bekleiden darf, werde ich folgendes Gesetz erlassen:

Um das erhaltenswerte Kulturgut unserer altehrwürdigen Schwermetallszene zu schützen und zu pflegen, dürfen von nun an Musiker, die vor über 30 Jahren ihre Karriere begonnen haben, ab sofort ein H hinter ihrem Namen tragen. Das Gesetz gilt aus Inklusionsgründen unabhängig von Herkunft und Genre.

Beispielhaft sähe dies so aus:
• Ozzy Osbourne H
• Rob Halford H
• James Hetfield H
• Bruce Dickinson H
• Doro Pesch H
• Klaus Meine H
• Herbert Grönemeyer H
• Paul McCartney H
• Blackie Lawless H
• Keith Richards HH
und so fort

Welchen Vorteil haben die Kulturgüter davon? Nun, diese Musiker müssen ab jetzt weniger Steuern zahlen. Sie dürfen also mehr von ihrer Gage behalten und können somit jüngere Künstler fördern. Das Kulturgut wird erhalten und fortgetragen.

flea-market-1262036_960_720
Musik ist und bleibt Volkskultur.

Um das H-Kennzeichen in Form einer Plakette, die er sich auf die Brust zu kleben hat, zu erhalten, muss der Musiker allerdings in gutem Zustand sein und Ersatzteile müssen der Technik der damaligen Zeit entspringen. Bitte mal beim Arzt vorbei schicken und checken lassen, ob noch alles echt ist und so läuft, wie es soll …

pexels-photo-1796281
Das „H“ stimmt schon mal. Das „arley“ muss weg.

Des weiteren dürfen diese Musiker sich in allen Innenstädten aufhalten. Egal, wie laut sie sind, wie viel Dreck und Chaos sie veranstalten oder wie alkoholisiert sie riechen. Auch die Uhrzeit ist dabei egal. Einfach das Kennzeichen vor die Brust hängen und die Narrenfreiheit möge beginnen.

Fans, die die Karriere einer Band schon seit über 30 Jahren verfolgen, dürfen übrigens dasselbe tun. Sie müssen sich das H jedoch tätowieren lassen; mit einer Liste daneben, die aufzählt, welchen Act sie wann und wo das erst Mal gesehen haben. Das erspart übrigens auch das lange mündliche auflisten. Macht euch einfach nackig, euer Gesprächspartner kann dann selber nachlesen. Ach, was kann das Leben einfach sein.

mercedes-benz-300-sl-2523221_960_720
Der Ursprung des H-Kennzeichens wurde in der Autowelt entdeckt.

Wenn ihr jetzt denkt, ich hätte mir den Verstand weg gekifft:

  1. Niemand hat die Absicht zu behaupten, politische Entscheidungen und Gesetze seien klug!!!11!1!
  2. Ich beschäftige mich gerade eindeutig (im Job) zu viel mit Oldtimern xD Wer sie mag, schaut mal hier vorbei: https://www.vetero.de/

Viel Spaß noch weiterhin beim Feiern eurer alten Legenden!
Eure zukünftige Weltherrscherin Foxxy ❤

thron

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s