Wayne_s_World
Quelle: Wayne’s World (1992), Screenshot

Du willst in Zeiten ohne Festivals und Konzerte nichts von deiner ultra true-en Heavy F*ckin‘ Metal Natur verlieren?

Kein Problem!
Wir haben die 23 ultimativen Tipps für deinen höllisch harten Zeitvertreib. \m/


 

1) Zelte die nächsten fünf Tage mit deiner Familie im Garten.

2) Bringe deinen Kids oder deiner ahnungslosen Hip Hop Nachbarin bei, wie man richtig gute halbkalte Dosenravioli kocht.

3) Trainiere dein Gehirn und entschlüssele jeden Tag mindestens ein Black Metal Bandlogo.

4) Übe dein individuelles Facepaint.

5) Erstelle eine elitäre Playlist mit Bands, die kein Ar*** kennt.

20190413_125509

6) Mach deinen Nachbarn das Home Office ein bisschen angenehmer und beschalle sie von 9 bis 17 Uhr mit Sabaton.

7) Trinke jeden Abend ein schales Dosenbier.

8) Lerne die neusten Tricks, Kniffe und Trends der satanistischen Beschwörungsrituale.

9) Danke dem Herrn der Dunkelheit dafür, dass du ein Teil der Apokalypse sein darfst.

10) Lerne, mit deiner Katze zu sprechen. Vielleicht mag sie ja die gleiche Musik wie du.

11) Sortiere deine CDs, Platten oder Kassetten nach Alphabet. MP3s machen das leider von alleine…

rockcinderellas_gabi
Quelle: Rockcinderallas

12) Fürchte dich nachts im Dunkeln vor dem Feind in deinem Inneren.

13) fällt aus, bringt Unglück.

14) Lerne, mit der Hand zu nähen. Wenn deine Patches alle auf der Kutte sind, stelle Kleider und Atemmasken für Bedürftige her.

15) Putze die Schuhe vom letzten Mal Wacken.

16) Erwecke den Künstler in dir und schreibe zum ersten Mal eigene Songs.

17) Mach uns lieber nicht den Ozzy.

18) Bringe einen kompletten, öden Tag damit rum, dich über Pietro Lombardi aufzuregen.

19) Sei glücklich, dass es dieses Jahr keinen ESC gibt. Oder traurig, dass die Menschheit mal wieder die Chance verpasst, musikalisch bekehrt zu werden.

20) Baue Pyrotechnik auf dein Camperdach.

21) #dixitraining – Hab immer und überall eine Rolle Klopapier dabei. Die Leute werden dich für Gott halten.

22) Schreibe einen Liebesbrief an deinen Lieblingssänger.

23) Stay the f*ck at home!

 

Vielen Dank ❤ Eure Foxxy

84871246_2355454294746639_1361657615272116224_n

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s